zum vergrößern klicken

Augsburg / TIM Textilmuseum

Datum:

26.02.2010

Veranstalter:

Medienforum Augsburg e.V.

Fotografien:

Heike Lenz

weiterverführender Link:

 

Medienforum zu Gast im neuen Highlight TIM

 

25 Mitglieder und Gäste des Medienforums konnten sich ein umfassendes Bild über die Historie und die Idee zur Entstehung des Textilmuseums, kurz TIM, auf dem Gelände der ehemaligen Kammgarnspinnerei in Augsburg machen. Viel Glas, frabenprächtige Designelemente beeindrucken schon im Foyer und durchziehen das gesamte Museum an "roten und weißen Linien" ,kombiniert mit effektreichen Lichtspielen. Eine Führung infomierte die Besucher über das Gelände, welches ca. 10 ha umfasst. Das Museum selbst erstreckt sich über zwei  denkmalgeschützte Hallen, unterteilt in einen Fertigungsbereich, einer epochenreichen Textil- und Bekleidungsausstellung, einem Museumshop sowie einem Cafe-Restaurant. Vorwiegend ehrenamtliche Mitarbeitern führten anhand der teilweise noch bzw. wieder funktionsfähigen Maschinen und Webstühlen die Herstellung von Textilien wie Stoffe, Strick- und Wirkwaren, Drucken  etc. eindrucksvoll vor. Einige mutige Teilnehmer versuchten sich ebenfalls am textilen Gestalten, wie beigefügten Fotos zu entnehmen ist. Nach der kurzweiligen und sehr interessant gestalteten Führung endete der Besuch mit einer abschließenden Gläschen im Foyer.